EUC SYD
7h 24min

So viele Stunden haben ein Arbeitstag

Allgemein
Das Praxiscentrum in Sønderborg, das für 3 Wochen meines Aufenthalts, mein Arbeitsort war, bietet viele verschiedene Ausbildungsberufe an. Ich war natürlich im IT-Bereich tätig. Die Ausbildung dort ist unterteilt in 5 Jahrgängen: 2 1/2 Jahre IT-Supporter für Jeden und danach spezialisiert sich jeder individuell in einem Fachbereich z.B. Netzwerker-Adminstrator, Servertechniker oder Techniker zum Anwendungsentwickler für 2 1/2 Jahre. Nach den 5 Jahren Ausbildung erwirbt man den Sekundarabschluss I. Abitur kann man ebenfalls erwerben, indem man die Ausbildung um ein halbes Jahr verlängert. Die Schüler des Praxiscentrums im IT-Bereich (75 Schüler) sind zusammen in einer Klasse von Jahrgang 1-5 und lernen somit praktisch zusammen. Dies bietet die Möglichkeit sich gegenseitig zu helfen und auszutauschen. Das Zentrum arbeitet im Gleitzeitsystem, das heißt, wer später zur Arbeit kommt, kann flexibel in der Woche die fehlenden Arbeitszeiten nachholen. Das Wichtigste ist: Jeder Auszubildende muss auf 36 Stunden in der Woche kommen (Pro Tag 7 Stunden und 24 Minuten). Das Arbeiten dort beruht auf Selbstständiges arbeiten. Das führt überwiegend zum Erfolg. Zudem ist das Praxiszentrum mit einer 4 GB/s Internet-Leitungen ausgestattet und bietet frisches kaltes Wasser zum kostenlosen Nachfüllen an.